Elisabeth Lukas – Vom Sinn getragen

 

Vom Sinn getragen von Elisabeth Lukas

Prof. Dr. Elisabeth Lukas ist die bedeutendste Schülerin und Nachfolgerin von Viktor Frankl, dem Begründer der „Logotherapie und Existenzanalyse“, auch die „Dritte Wiener Schule“ der Psychotherapie genannt.

Diese Form der Psychotherapie geht über die reine Psyche des Menschen hinaus, sie spricht das Geistige an, sie geht davon aus, dass die Sinnfindung im Leben eines jeden Menschen eine zentrale Rolle spielt – und die Lebensgeschichte von Elisabeth Lukas ist Motivation und Antrieb für jeden, der sich gerade bewegungslos fühlt und nicht weiß, wie es weitergehen soll.

Ich hatte die Ehre, Frau Dr. Lukas in Wien interviewen zu dürfen, dazu folgt noch ein Beitrag in den nächsten Tagen, sowie natürlich ebenfalls eine Buchempfehlung zu Viktor Frankl.

Hier möchte ich aber zunächst ausdrücklich auf diese wunderbare Biografie hinweisen.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*